top of page
Limitierende Glaubenssätze

Limitierende Glaubenssätze

Jeder von uns hat Limitierungen im Leben. Glaubenssätze aus der eigenen Kindheit oder Sprichwörter von Oma und Opa:

-        Du bist zu klein, zu dünn, zu schwach um XY zu können.
-        Was sollen denn die Nachbarn denken?
-        Ohne Fleiß kein Preis.
-        Männer zeigen keine Gefühle.
-        Als Frau bist DU sowieso benachteiligt.
-        Alle aus der Familie werden Gärtner.
-        Unsere Veranlagung limitiert uns, Spitzensportler zu sein
-        Kluge Frauen bekommen keinen Mann.
-        Kinder sind eine Last.
-        etc.

Diese Glaubenssätze können von Deiner Festplatte (aus dem Unterbewusstsein) gelöscht und gegen andere positive Glaubenssätze ersetzt werden:

-        Ich bin schwach  -  Ich bin stark
-        Ich bin klein und werde übersehen/überhört  -  Ich bin präsent und werde wahr genommen
-        Ich bin unsichtbar  -  Ich werde gesehen
-        Ich habe keinen Erfolg mit Frauen/im Beruf  -  Ich ziehe Erfolg bei Frauen/im Beruf an
-        Ich bin ängstlich, was die Zukunft betrifft  -  Ich sehe voller Zuversicht in die Zukunft

Nachdem der neue wertvolle Glaubenssatz  in Deinem System  installiert wurde, werden entsprechende Gefühle „runtergeladen“, damit Du weißt, wie es sich mit dem neuen Glaubenssatz anfühlt.  

Nervige Person

Eine unfassbar nervige Person

Stell Dir vor, Du hättest mit einer sehr nervigen Person einen schriftlichen Vertrag, der besagt, wie sich jeder von euch beim Aufeinandertreffen zu verhalten hat. Diese Abmachung wäre also eine Art Skript, in dem die Rollen wie in einem Theaterstück festgelegt wären. Und tatsächlich kommt dies der Wahrheit sehr nah, denn es geht hier um Seelenverträge. Aber auch Verträge unter Seelen können aufgelöst werden, wenn dies zum höchsten Wohle aller ist.

Wenn Du z.B. ein schwieriges Verhältnis zu Deiner Mutter hast und in Zukunft mit ihr ohne zu streiten kommunizieren möchtest - also ohne die Manipulation von Gefühlen, kannst du dich an Ines oder Henrike wenden. Wir helfen dir dabei, deinen Seelenvertrag mit deiner Mutter zu bearbeiten, wodurch alle deine vorherigen “roten Punkte“ geheilt werden, sodass Dich Deine Mutter gar nicht mehr „triggern“ kann.
Meist reicht nur eine Sitzung von ca. 60 Minuten. Danach kannst Du mit Deiner Mutter in Kontakt treten und sie sein lassen, wie sie ist. Du bleibst stets in Deiner Mitte und „unangreifbar“, da deine Wunden und „roten Punkte“ gesehen und erlöst worden sind.

Aus eigener Erfahrung und den Rückmeldungen unserer Klienten, wissen wir, dass es funktioniert.

Hier kommt das Gesetz der Resonanz zum Tragen: Wenn Du an Dir arbeitest, stellst du automatisch deinen „Radiosender“ neu ein. Aufgrund Deiner neuen Frequenz bzw. Ausstrahlung werden die Menschen fortan anders mit Dir umgehen.

Beschwerden

Körperliche Beschwerden oder Krankheiten

ede Krankheit hat Vor- und Nachteile und Gründe, warum sie da ist. Es lohnt sich daher, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Zum Beispiel ist ein Kopfschmerz nur ein Symptom einer tieferen Ursache, ähnlich der roten Lampe, die in Deinem Auto aufleuchtet. Die Fehlermeldung beim Auslesen Deines Systems würde eventuell Folgendes sichtbar machen:

Du hast einen Vorteil: „Ich habe Migräne, da ich durch die Schmerzen eine Pause von meinem stressigen Alltag machen kann“.

Oder es käme ein Glaubenssatz zum Vorschein: „Immer wenn ich Schmerzen habe, kümmert sich jemand um mich.“

Oder eine energetische Ursache: „Die Hormone in meiner Schilddrüse produzieren zu wenig weibliche Hormone, da mein Papa eigentlich einen Sohn wollte.“

Oder eine Angst: „Ich sabotiere durch Migräne meinen beruflichen Erfolg, denn erfolgreich zu sein würde zur Folge haben, dass ich egoistisch werden und meine Ehe wie bei meinen Eltern oder Freunden in die Brüche gehen würde.“
 

Während der Sitzung finden wir den Grund bzw. die Ursache für Deine Krankheit und stellen Dein System auf Selbstheilung ein. Es liegt dann in deinen Händen, diesen neuen und gesunden Impuls in Dein Leben zu integrieren. Nur das, was verstanden und bewusst ist, kann auch geändert werden.

 Nach jeder Sitzung ist eine Verbesserung spürbar. Je nach Mitwirkung Deinerseits sind auch Quantensprünge an Heilung und Verbesserung möglich.

Die Anwendung der ThetaHealing Technik ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder Therapeuten.
Die ThetaHealing Technik versteht sich als Ergänzung und Unterstützung.

Wie viele Termine sind erforderlich?

Üblicherweise reichen 1-3 Sitzungen pro Thema.

Jede Sitzung ist in sich abgeschlossen. 

Gemeinsam finden wir Deine Limitierung und geben einen Lösungsimpuls. In wieweit Dein System diesen annimmt, liegt in Deiner Hand. Du gibst das Tempo der Veränderung vor und bist maßgeblich an deiner Heilung beteiligt.

Warum gibt es Krankheiten, Schmerzen und Ängste?

Ist das die Strafe Gottes für ein Fehlverhalten?

Nein!

Wir Menschen dürfen uns hier auf der Erde das Paradies erschaffen. Das ist unser Recht. Aber für viele von uns ist dies nur ein Traum. Der universelle Plan sieht vor, dass jeder Mensch sich sein Leben so würdevoll, schön und gesund wie möglich erschaffen soll. 

Alles ist möglich!

Aber warum klappt das dann nicht immer?

Wir reduzieren uns selbst durch Limitierungen:

  • Ängste

  • Geschichten aus der Religion

  • Politik

  • Ammenmärchen aus den Medien

  • Gedanken von älteren Generationen

  • Historie des eigenen Landes….

Stell Dir vor, eine Raupe klettert auf einen Baum bis an die Spitze eines Astes und sagt:

„Das ist das Ende der Welt!“

Dies ist für die Raupe die Wahrheit, aber eben nur aus ihrer momentanen, limitierten Perspektive heraus.

Nachdem sich die Raupe nach innen gewendet, an ihren Themen gearbeitet und sich am Ende zum Schmetterling transformiert hat, sagt das verwandelte Wesen an der Spitze des Astes:

„Das ist erst der Anfang!“

Entscheide DU, welche Limitierungen Du überwinden und welches Potential Du entfalten möchtest. Wir helfen Dir sehr gerne dabei.

bottom of page